Schamanische Medizin

schamanische Medizin Schamanische Medizin

Die Schamanische Medizin ist über 30.000 Jahre alt und wird bei den Naturvölkern bis heute praktiziert.
Seit Mitte der 70ziger Jahre wird dieses Wissen auch in der „modernen“ Welt wieder zum Leben erweckt und bereichert die Komplementärmedizin. Dabei geht es nicht um das Kopieren von fremden Kulturen sondern um das Wiederentdecken der eigenen Wurzeln.

 


Der Schamanismus ist eine gelungene Mischung aus traditionellen Naturheilverfahren,
der Psychosomatik, der Energiemedizin und dem Einsatz von heilbringenden Ritualen.

Im schamanischen Weltbild ist alles miteinander verbunden, hat seine Daseinsberechtigung, seine Information und verdient höchsten Respekt, denn alles ist ein Ausdruck der Göttlichkeit und der Mutter Erde.
Bei Erkrankungen aller Art ist etwas aus dem Rhytmus gekommen.
Um dieses Gleichgewicht wieder herzustellen, bedient sich der Schamane unterschiedlicher Verfahren, dazu gehört auch der Kontakt mit der Seelenebene, um Heilungsprozesse einzuleiten.
Sein Handeln ist immer zum Höchsten Wohle ausgerichtet, das ist sein Auftrag.

Die schamanische Medizin kann auf allen Erkrankungsgebieten
Einsatz finden.

Für mich ist die Schamanische Medizin eine Weltanschauung und spiegelt sich in meinen Therapieverfahren wider. Es ist der Respekt und die Dankbarkeit gegenüber allem Leben!

Für Menschen, die das „Heilreisen“ erlernen möchten,
biete ich schamanische Einführungsseminare an, auch im Einzelcoaching!
Bei Interesse vereinbaren wir einen Termin.

Ein Tagescoaching im Einzelunterricht kostet 150.- inkl. vegetarischer Verpflegung.
Das Seminar findet teilweise an kraftvollen Orten in der Natur statt.

Eine schamanische Behandlung kostet 60,- in der Stunde, ebenso wie meine anderen Behandlungen.

Namaste!

Ihre
Sabine Kuijpers
Mita-Yo-Tek
Tochter des Windes und der Sonne

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare sind geschlossen